Hauptnavigation


Hier geht´s zu
unseren Partnern:


Dillinger Land

Familien- und Kinderregion Günzburg

Landkreis Neu-Ulm


> Zur Schwäbischen Kartoffeltour 

Bayerisch Schwaben
> Tourismusverband Bayerisch Schwaben


Suche:
finden!

Titelblatt Radelspaß 08 Region auf der Reisemesse cmt in Stuttgart vertreten

 Dillingen und Günzburg treten gemeinsam als Rad-und
 Freizeitregion auf


 Am kommenden Wochenende beginnt in Stuttgart die 
 Urlaubsmesse cmt. Mit dabei sind am 12. und 13. 
 Januar die Familien- und Kinderregion Landkreis Günzburg und
 das Dillinger Land mit einem
 Gemeinschaftsstand.
Unter dem Leitmotto Rad- und Freizeitregion
 Schwäbisches Donautal, werden innerhalb einer Sonderschau die
 Flussradwege von Donau, Günz, Kammel, Mindel, Glött und 
Zusam präsentiert, sowie die Themenradwege rund um Kunst, Kultur und Natur dem Besucher schmackhaft gemacht.

Daneben wird bereits auf den diesjährigen Donautal-Radelspaß 08 am 21. September aufmerksam gemacht. Um die Attraktivität des Standes noch zu steigern werden innerhalb eines Gewinnspiels fünf Übernachtungen für 2 Personen am Radelspaß-Wochenende verlost. 

Die cmt ist eine der wichtigsten Urlaubsmessen im deutschsprachigen Raum und bei den Reiselustigen sehr beliebt. Am ersten Messewochenende präsentieren sich die Rad- und Wanderregionen innerhalb einer Sonderschau. Für Dagmar Derck von der Regionalmarketing Günzburg GbR und Lothar Kempfle, der den Tourismusverein Dillinger Land vertritt, eine gute Gelegenheit das mittlerweile vielfältige und qualitativ hochwertige Angebot zum Radfahren rund ums Schwäbische Donautal auf der Messe vorzustellen. Speziell wird auf die Römerwege VIA Julia und VIA Danubia eingegangen. Dazu wird ein Römer in Kriegermontur die Aufmerksamkeit auf die Römerwege im Schwäbischen Donautal lenken. Neben Römerbier und Römerwein wird mit kleinen Häppchen die römische Lebensweise dem Besucher näher gebracht.  Während darüber hinaus der Landkreis Günzburg in bewährter Form einen Schwerpunkt auf die Darstellung seiner Flussradwege in Verbindung mit Kultur- und Kinderangeboten setzt, präsentiert der Landkreis Dillingen die Verknüpfung von Kunst, Kultur und Natur. Hier werden neben den Skulpturenwegen, die kulturhistorischen Städte genauso ins Blickfeld des Interesses gerückt, wie die Auen und Moore entlang der Donau und die Landschaft der Schwäbischen Alb im Bach- und Kesseltal. Fast selbstverständlich für die gesamte Region, werden auch die kulinarischen Reize der bayerisch-schwäbischen Küche als „Lockstoff“ in willkommener Verbindung mit dem Radfahren eingesetzt.

Mehr zum Donautal Radelspaß 08 finden Sie hier.

 

Kostenlos erhältlich: der ausführliche Rad- und Freizeitführer mit Radrouten für jeden Geschmack durchs Schwäbische Donautal mit zahlreichen Tipps für Ausflüge, zum Rasten und Übernachten (Auslaufmodell zzgl. 1,65 € Versand)

Radführer bestellen!


Veranstaltungen




Schnelle Routen-Auswahl

Impressum | © 2005 donautal aktiv